Rustikale Pizzafladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rustikale PizzafladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rustikale Pizzafladen

Rustikale Pizzafladen
810
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
Hier kaufen!350 g Weizen-Vollkornmehl
Mehl zum Ausrollen
30 g frische Hefe
1 Prise Zucker
250 ml reine Buttermilch
1 EL Salz
20 g Butter
4 TL Weizenkleie
Fett für das Backblech
Für den Belag
1 grüne Paprikaschote (ca. 300 g)
1 rote Paprikaschote (ca. 300 g)
400 g geräucherter Schinken
1 Zwiebel (ca. 50 g)
1 TL Margarine
Pfeffer aus der Mühle
getrockneter Oregano
300 g Emmentaler (46% F. I. Tr.), grob gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hineinbröckeln, etwas lauwarmes Wasser und Zucker zufügen und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

2

Anschließend Buttermilch, Salz, Butter und Weizenkleie dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nochmals an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

3

Anschließend den Teig in 12 Portionen teilen, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen formen und etwas ausrollen. Ein Backblech fetten und mit Wasser bestreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

4

Daraufhin Paprika putzen und waschen. Schinken und Paprika in Streifen schneiden und Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Margarine andünsten. Anschließend Schinken- und Paprikastreifen dazugeben und gut mit Pfeffer und Oregano würzen. Diese Mischung auf den Fladen verteilen.

5

Die Pizzafladen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten etwa 30 Minuten backen. Einige Minuten vor Ende der Backzeit den Emmentaler auf die kleinen Pizzas streuen und die Pizzas fertig backen.