Sabilings-Türmchen mit Sellerie und Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sabilings-Türmchen mit Sellerie und ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Sabilings-Türmchen mit Sellerie und Champignons

Sabilings-Türmchen mit Sellerie und Champignons
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Knollensellerie
200 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 Saiblingsfilets küchenfertig ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
125 ml Milch
2 EL Butter
60 g Champignons
10 Hand voll Kerbel
4 Scheiben Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie und die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich köcheln lassen.

2

Den Saibling abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Den Wein mit 100 ml Wasser, dem Lorbeerblatt aufkochen lassen und die Fischröllchen in einem Dämpfeinsatz darauf setzen. Zugedeckt ca. 6 Minuten gar dämpfen.

3

Das Gemüse abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die heiße Milch und die Butter einrühren und das Püree mit Salz abschmecken.

4

Die Champignons putzen und fein hobeln. Den Kerbel abbrausen und trocken tupfen. Aus dem Käse 4 Kreise (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen.

5

Das Püree in einen Spritzbeutel füllen und die Hälfte davon auf Teller spritzen. Darauf die Fischröllchen setzen (Zahnstocher wieder entfernen) und mit der Hälfte vom Kerbel und den Pilzen belegen. Mit dem Käse, Püree, Kerbel und Pilzen fortfahren, zu einem Türmchen anhäufen und servieren.