Sachertörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SachertörtchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Sachertörtchen

Rezept: Sachertörtchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
1 Ei
100 g Margarine
Für den Guss:
Glasur aus der Packung
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g abgezogene gehackte Mandeln
Für die Füllung:
125 ml Sahne
1 TL Sahnesteif
Jetzt kaufen!1 TL gesiebter Puderzucker
Aprikosenmarmelade aus der Packung
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Tortenmischung auf die Tischplatte geben.

In die Mitte eine Vertiefung eindrucken,  Ei hineingeben und mit etwas von der Tortenmischung zu einem dicken Brei verarbeiten.

2

Darauf die in Stücke geschnittene kalte Margarine geben, mit Tortenmischung bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Sollte er kleben, eine Zeit lang kalt stellen.

3

Teig dünn ausrollen, mit einer runden Form (Durchmesser etwa 7,5 cm) etwa 60 Plätzchen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen.

4

Backen: Gas: 5 Minuten vorheizen, Stufe 3-4; Strom: 175-200 °C; Backzeit: etwa 10 Minuten

5

Guss nach Packungsanweisung auflösen, die Hälfte der erkalteten Plätzchen auf der oberen Seite damit bestreichen und einen Rand mit Mandeln bestreuen.

6

Für die Füllung Sahne eine halbe Minute schlagen, den mit Sahnesteif gemischten Puderzucker einstreuen, Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen.

7

10-12 der nicht bestrichenen Plätzchen spiralförmig auf der Unterseite mit Sahne bespritzen und die mit Guss bestrichenen Plätzchen darauf legen.

8

Die übrigen nicht bestrichenen Plätzchen auf der Unterseite mit der Aprikosenmarmelade bestreichen und die restlichen darauf legen.

Törtchen nach Belieben mit einem Sahnetuff verzieren.