Sächsische Quarkkeulchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sächsische QuarkkeulchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Sächsische Quarkkeulchen

Rezept: Sächsische Quarkkeulchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Kartoffeln in der Schale gekocht
100 g Magerquark
40 g Mehl
1 Ei (Größe M)
Zitronenschale
1 Prise Salz
2 EL Bienenhonig
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln erkalten lassen, schälen und reiben. Den Quark durch ein Sieb streichen, dann mit den Kartoffeln, Mehl, Ei, Zitronenschale, Salz und Honig vermischen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aus dem Teig zwei Keulchen formen und im Fett rundum goldbraun braten. Sofort servieren. Dazu schmeckt ein frisches Obstkompott.