Sächsische Quarkkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sächsische QuarkkeulenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Sächsische Quarkkeulen

Rezept: Sächsische Quarkkeulen
355
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Kartoffeln ,mehlig
100 g Magerquark
40 g Weizenmehl
1 Ei
geriebene Zitronenschale
40 g Zucker
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in der Schale kochen, auskühlen lassen, schälen und reiben. Diese mit Topfen, Mehl, Ei, geriebener Zitronenschale und Zucker vermischen. 

2

Fett in einer beschichten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig zwei Keulen formen und auf beiden Seiten goldbraun braten und sofort servieren. 

Zusätzlicher Tipp

• Statt Zucker können Sie Süßstoff verwenden.
• Sie können die Quarkkeulen mit Apfelkompott servieren