Sächsischer Getzen-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sächsischer Getzen-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Sächsischer Getzen-Auflauf

Rezept: Sächsischer Getzen-Auflauf
1045
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Zwiebeln
400 ml Buttermilch
50 g weiche Butter
4 geräucherte Bratwürste
1 TL getrockneter Majoran
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag 400 g Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser in 20-25 Min. bissfest garen, heiß pellen, über Nacht abkühlen lassen.

2

Am nächsten Tag die gegarten Kartoffeln fein reiben. Rohe Kartoffeln schälen, fein reiben, dann die Masse in einem Küchentuch über einer Schüssel auspressen. Die Massen miteinander mischen. Die Zwiebeln schälen, fein reiben. Das Kartoffelwasser abgießen und die am Boden abgesetzte Stärke mit Zwiebeln und Buttermilch unter die Masse mischen.

3

Ofen auf 200° vorheizen. In einem ofenfesten Topf 40 g Butter schmelzen, Masse dazugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Würste in Scheiben schneiden, mit Majoran unterrühren, salzen, pfeffern. Übrige Bl!rter in Fläckchen darauf verteilen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 1 Std. 30 Min. garen.