Safran-Makronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Safran-MakronenDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Safran-Makronen

Rezept: Safran-Makronen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück -25 Stück
Jetzt bei Amazon kaufen!120 g geschälte Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 Döschen Safran 0,1 g
2 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
zum Füllen
100 g Johannisbeergelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 120°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Die Mandeln in Mixer sehr fein mahlen. Den Safran in 1 EL warmem Wasser auflösen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und dem Safranwasser steif schlagen, den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen bis eine schnittfeste, glänzende Masse entsteht, dann die Mandeln vorsichtig unterziehen.

3

Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen. Auf das Backblech gleichmäßige Baisertupfen (ca. 2 cm Durchmesser) aufspritzen. Im Ofen etwa 25 Minuten backen, dabei die Backofentür einen Spalt aufstehen lassen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

4

Zum Füllen das Gelee glatt rühren, nach Bedarf leicht erwärmen. Die Hälfte der Macarons auf der flachen Unterseite mit dem Gelee bestreichen. Anschließend mit den restlichen Macarons zusammensetzen und trocknen lassen.