Safran-Reis mit schwarzen Bohnen, Paprika und Sellerie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Safran-Reis mit schwarzen Bohnen, Paprika und SellerieDurchschnittliche Bewertung: 41520

Safran-Reis mit schwarzen Bohnen, Paprika und Sellerie

Rezept: Safran-Reis mit schwarzen Bohnen, Paprika und Sellerie
30 min.
Zubereitung
14 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g schwarze Bohnen getrocknet
250 g Langkornreis
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran Fäden oder Pulver
1 Zwiebel
1 Stange Staudensellerie
2 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
½ TL getrockneter Oregano
Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Anschließend abgießen und mit Wasser bedeckt aufkochen lassen. Etwa 1,5 Stunden weich köcheln lassen. Den Reis in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Mit Salz und etwa der doppelten Menge Wasser aufkochen lassen. Zugedeckt ca. 20 Minuten bei milder Hitze ausquellen lassen. Während der letzten ca. 10 Minuten den Safran untermengen.
2
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Sellerie und die Paprikaschoten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Beides mit der Zwiebel in heißem Öl 4-5 Minuten anschwitzen. Den Reis (Flüssigkeit sollte aufgewogen worden sein) und die abgegossenen Bohnen untermengen. Mit dem Oregano würzen und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.