Safranhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SafranhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Safranhähnchen

Safranhähnchen
445
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen von 1,2 kg
5 EL Öl
200 g Schalotten geschält
2 Knoblauchzehen gehackt
4 Tomaten enthäutet, Samen entfernt, geviertelt
6 grüne Oliven
6 schwarze Oliven
einige Safranfäden
Salz
Pfeffer
Estragon
Thymian
Rosmarin
1 Lorbeerblatt
125 ml trockener Weißwein
125 ml heiße Hühnerbrühe
Cognac
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen waschen, trockentupfen und in Portionsstücke teilen.

2

ln einem Schmortopf Öl erhitzen und Geflügelteile von allen Seiten darin anbraten. Schalotten, Knoblauch, Tomaten und Oliven zugeben und kurz andünsten.

Mit Safran, Salz, Pfeffer, Kräutern und dem Lorbeerblatt würzen. Fleisch mit der Hautseite nach oben wenden.

Wein zugießen, zugedeckt langsam weich dünsten und bei Bedarf etwas Brühe nachgießen.

Garzeit etwa 45 Minuten.

3

Sauce mit Cognac und Zitronensaft abschmecken. Geflügelteile in der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Butterkartoffeln oder grüner Salat.