Safranmöhren Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
SafranmöhrenDurchschnittliche Bewertung: 3.71548
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Safranmöhren

mit Aprikosen und Orange

Rezept: Safranmöhren

Safranmöhren - Ein Traum in Orange: bissfeste Möhren, gedünstet mit Aprikosen und Orangensaft

139
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Möhren (ca. 350 g)
1 Schalotte
25 g getrocknete Aprikosen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Prise Safranfäden
Salz
Pfeffer
1 Orange
100 ml klassische Gemüsebrühe
3 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Deckel, 1 Zitruspresse

Zubereitungsschritte

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 1
1

Möhren waschen, schälen und in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden.

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 2
2

Schalotte schälen und fein hacken. Aprikosen fein würfeln.

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 3
3

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren dazugeben und 1 Minute andünsten.

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 4
4

Aprikosen und Safran dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 5
5

Orange auspressen. Brühe und Orangensaft auf die Möhren gießen und sie zugedeckt bei mittlerer Hitze in 8-9 Minuten leicht bissfest garen.

Safranmöhren: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und unter die Möhren rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und heiß oder kalt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Aprikosen und der Orangensaft geben den Möhren eine interessante süß-säuerliche Note. Mit Bulgur, Couscous oder Reis eine schöne Hauptmahlzeit und ansonsten eine schöne Schleckerei zwischendurch und das mit wenig Kalorien.