Safrannudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SafrannudelnDurchschnittliche Bewertung: 5155

Safrannudeln

Rezept: Safrannudeln
200
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Nudelteig
200 g Weizenmehl
25 g Hartweizengrieß
70 g Eiklar
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
außerdem
4 Safranfäden
1 TL Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Safranfäden in 1 Esslöffel lauwarmem Wasser auflösen, bis es dunkelgelb gefärbt ist.

2

Das Mehl mit dem Hartweizengrieß mischen, auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte ein Mulde drücken. Das Safranwasser, die Eiklare, wenig Meersalz, Muskatnuss und etwas Wasser hinein geben.

3

Alle Zutaten von innen nach außen zu einem Teig kneten. Diesen so lange kneten, bis er geschmeidig ist. Anschließend in Folie etwa 1 Stunde ruhen lassen.

4

Den Nudelteig dünn zu einem Rechteck ausrollen, in etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden und die Nudeln etwa 5 Minuten in reichlich Wasser bissfest kochen. Herausnehmen und mit der Margarine mischen.