Safranomlett mit Paprika und Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Safranomlett mit Paprika und KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Safranomlett mit Paprika und Kräutern

Safranomlett mit Paprika und Kräutern
5 min.
Zubereitung
12 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 EL Milch (1,5 % Fett)
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran erwärmt und gemörsert
1 kleine Zwiebel
rote Paprikaschote
50 g Gruyère-Käse
5 Eier
1 Handvoll fein geschnittene Kräuter (Kerbel, Rucola, Kresse, Bärlauch)
1 EL Pflanzenöl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch in einem kleinen Topf erwäremen und Safranpulver darin verrühren. Zwiebel und die Paprikaschote putzen uns in kleine Würfel schneiden und Käse raspeln.

2

Eier in einer Schüssel mit der Safranmilch verquirlen. Zwiebel, Paprika, Käse und Kräuter einstreuen. Mit Salz würzen.

3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Eiermasse hineingießen, so dass ein dickes Omelett entsteht. Wenn das Omelett gestockt ist wird es geviertelt. Die Viertel wenden und von der anderen Seite fertigbacken. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage können Sie Fladenbrot reichen oder verwenden Sie das Omlett als Brotbelag.