Saftige Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saftige LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41537

Saftige Lebkuchen

Saftige Lebkuchen
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 60 Stück
Außerdem
50 Backoblaten
Milch zum Bestreichen
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
150 g Zartbitterkuvertüre mind. 70 % Kakaogehalt
15 g Kokosfett
60 Mandelkerne
250 g Honig
1 Eigelb
2 ½ EL Milch
125 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
Hier kaufen!1 Msp. gemahlener Piment
1 Msp. gemahlener Muskat
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
8 g Hirschhornsalz in 1 EL Milch aufgelöst
500 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Honig mit 1-2 EL Wasser in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Das Eigelb, Milch, Zucker und Gewürze einrühren. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Dann schaumig rühren. Das aufgelöste Hirschhornsalz unterrühren. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Honig-Gewürz-Gemisch hineingeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

2

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

3

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen und Kreise von 4-5 cm Ø ausstechen. Diese auf eine Oblate, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Schokolade mit dem Kokosfett über einem heißen Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Den Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss anrühren. Die noch warmen Lebkuchen mit Zuckerguss oder Schokolade überziehen und mit halbierten Mandelkernen garniert trocknen lassen.