Saftiger Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saftiger ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Saftiger Apfelkuchen

vom Blech

Saftiger Apfelkuchen
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
600 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
abger. Schale 1 unbehandelten Zitronen
Milch 1,5% Fett
Belag
1 kg feinsäuerliche Äpfel z.B. Idared
3 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale 1 unbehandelten Zitronen
150 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier kaufen!100 g Rosinen
Haselnüsse hier kaufen.100 g gehackte Haselnüsse
Außerdem
Mehl zum Ausrollen
1 Eigelb
1 EL süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. In die Mitte eine Mulde eindrücken und Butterflöckchen auf dem Mehl verteilen.

2

Zucker, Salz, Zitronenschale und Milch in die Mulde geben, leicht verrühren und anschließend mit dem Elektroquirl mit Knetern gut durchkneten. InFolie verpackt etwa 60 Minuten lang im Kühlschrank kaltstellen.

3

Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, fein raspeln und sofort in einer Schüssel mit Zitronensaft und -schale, Zucker, Zimt sowie den gewaschenen, abgetropften Rosinen und gehackten Haselnüssen mischen.

4

Dreiviertel der Teigmenge auf einem größeren, tiefen Backblech (Fettpfanne), welches vorher eingefettet wurde, ausrollen.  Die Apfelmischung darauf gleichmäßig verteilen. Den restlichen Teig ebenfalls dünn ausrollen und in Streifen schneiden.

5

Den Belag gitterförmig damit belegen. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Teiggitter damit bestreichen.

6

Bei 190-210°C in 30- 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.