Saftiger Johannisbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saftiger JohannisbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Saftiger Johannisbeerkuchen

vom Blech

Rezept: Saftiger Johannisbeerkuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
1 Hefeteig
Fett für das Blech
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
1 kg Johannisbeeren
Haselnüsse hier kaufen.200 g gemahlene Haselnüsse
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
150 g Zucker
Johannisbeerrispe zum Garnieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Streusel
75 g Zucker
Jetzt hier kaufen!etwas Zimt
200 g Mehl
75 g Butter oder Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Hefeteig für ein Blech zubereiten, zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Menge aufgehen lassen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, zu einem Rechteck ausrollen und auf ein gefettetes Blech legen.

3

Das Puddingpulver mit den verlesenen, gewaschenen, abgetropften Johannisbeeren, den gemahlenen Haselnüssen, dem Zimt und dem Zucker in einer Schüssel vermischen und auf dem Hefeboden verteilen.

4

Für die Streusel das Mehl, die Butter, den Zucker und den Zimt zu Streuseln verarbeiten und die Johannisbeeren damit bestreuen.

5

Den Kuchen im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen, herausnehmen und erkalten lassen.

6

Den Johannisbeerkuchen mit Puderzucker bestreuen und mit einigen Johannisbeerrispen garnieren.