Sagobällchen mit Erdnüssen gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sagobällchen mit Erdnüssen gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Sagobällchen mit Erdnüssen gefüllt

Rezept: Sagobällchen mit Erdnüssen gefüllt
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Sago in einem Sieb kalt abbrausen, dann in eine Schüssel geben. 100 ml kochendes Wasser darüber geben und kneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Abgedeckt ruhen lassen.
2
Für die Füllung Mais waschen und abtropfen lassen.
3
Erdnüsse hacken.
4
Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken.
6
Knoblauch in heißem Öl goldbraun anbraten und die Hälfte für die Garnitur aus der Pfanne nehmen. Zum Rest Zwiebel mengen, goldbraun braten, dann Ingwer, Erdnüsse und Mais zugeben. Vom Feuer nehmen, Koriander und Sojasauce untermengen und mit Fischsauce würzig abschmecken.
7
Dann aus dem Sagoteig etwa walnussgroße Bällchen formen, flach drücken mit je 1-2 TL der Masse füllen und Teig darum herum wieder zu einem Bällchen formen. Im Bambusdämpfer ca. 15 dämpfen. Mit restlichem Knoblauch garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: nein