Sahne-Eier gebacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sahne-Eier gebackenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Sahne-Eier gebacken

Sahne-Eier gebacken
250
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Margarine zum Einfetten
1 kleine Dose Ölsardine
4 Eier
1 Prise Salz
schwarzer Pfeffer
8 EL Sahne
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vier kleine, feuerfeste Förmchen (oder Tassen) mit Margarine einfetten. Abgetropfte Ölsardinen entgräten. In kleine Stücke schneiden und in die Förmchen verteilen.

2

Eier mit Salz, Pfeffer und Sahne in einer Schüssel verquirlen, über die Sardinen geben. Die Förmchen auf ein Backblech stellen und in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

3

In der Zwischenzeit Schnittlauch unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und fein schneiden. Sahne-Eier aus dem Ofen nehmen. Mit Schnittlauch garniert sofort servieren