Sahnemousse mit Rhabarber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sahnemousse mit RhabarberDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Sahnemousse mit Rhabarber

Rezept: Sahnemousse mit Rhabarber
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Rhabarber
Butter für das Blech
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
400 g Naturjoghurt
100 g Zucker
1 EL Vanillesirup
1 EL Zitronensaft
150 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2

Den Rhabarber waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden. Auf ein gebuttertes Backblech verteilen, mit dem Puderzucker bestauben und für ca. 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

3
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4
Den Joghurt mit dem Zucker, Sirup und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine ausdrücken, in einem Topf erwärmen, nicht kochen, 2 EL von dem Joghurt dazugeben, verrühren und zu dem restlichen Joghurt geben. Die Sahne steif schlagen unterheben und die Masse auf Dessertschälchen verteilen. Für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Rhabarber auf der Creme verteilen und nach Belieben mit Krokantstreusel bestreut servieren.