Sahnepudding mit Beerensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sahnepudding mit BeerensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Sahnepudding mit Beerensoße

Sahnepudding mit Beerensoße
25 min.
Zubereitung
4 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Personen; Förmchen à ca. 150 ml
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
500 ml Schlagsahne 30%
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
½ TL Vanilleextrakt
100 g Zucker
400 g frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zitronenabrieb, dem Vanilleextrakt und 75 g Zucker aufkochen. Vom Feuer nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen. Auf vier kleine Förmchen verteilen und abkühlen. Dann im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen.
2
Für die Sauce die Hälfte der Beeren vorsichtig waschen und in einem Topf mit 2 EL Zucker kurz aufkochen. Beiseite stellen, etwas abkühlen lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die restlichen Beeren wieder zugeben. Auskühlen lassen.
3
Zum Servieren den Pudding auf Dessertteller stürzen und mit der erkalteten Beerensauce beträufeln.