Saibling mit Hagebuttenconfit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saibling mit HagebuttenconfitDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Saibling mit Hagebuttenconfit

Saibling mit Hagebuttenconfit
480
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Kürbiskerne
2 Möhren
1 kleiner Kürbis (ca. 600 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Jodsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Limette (Saft davon)
1 Schalotte
1 EL Sonnenblumenöl
2 Saiblingsfilets (insg. 400 g)
100 ml Gemüsefond (Glas)
1 EL Hagebuttenmark (Reformhaus)
etwas frischer Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen. Möhren in Scheiben schneiden. Kürbis in Spalten schneiden. Olivenöl erhitzen, Möhren und Kürbis darin 10 Minuten andünsten. Salzen und pfeffern. Limettensaft und 5 EL Wasser zugießen. Weitere 10 Minuten dünsten.

2

Schalotte hacken. Sonnenblumenöl erhitzen, Schalotte darin glasig dünsten. Filets abspülen, trockentupfen und im heißen Öl von beiden Seiten ca. 1 Minute braten. Salzen und pfeffern, warm stellen.

3

Bratfett mit Gemüsefond ablöschen, Hagebuttenmark einrühren und kurz erhitzen. Mit Pfeffer pikant abschmecken. Saiblingfilets und Gemüse auf zwei Tellern anrichten. Hagebuttenconfit darüber träufeln. Mit Kürbiskernen und Dill garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.