Saibling mit Sauerampfer-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saibling mit Sauerampfer-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Saibling mit Sauerampfer-Soße

Rezept: Saibling mit Sauerampfer-Soße
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Saiblingsfilets à 175 g
2 EL Zitronensaft
2 Bund Sauerampfer
Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
150 ml Fischfond
150 ml Schlagsahne
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Etwa 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Sauerampfer verlesen bzw. putzen, waschen und abtropfen lassen. Den Fisch trocken tupfen, mit Öl bestreichen, salzen, pfeffern und in eine ofenfeste Form legen. Im Backofen (mittlere Schiene) etwa 15 bis 20 Minuten garen (je nach Dicke der Filets).
2
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In Butter glasig andünsten, den Sauerampfer zugeben und kurz mitdünsten, mit Fischfond und Sahne aufgießen und leise köcheln lassen. Pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.