Saiblingsfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SaiblingsfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Saiblingsfilet

auf Rosenkohl-Kastanien-Gemüse

Rezept: Saiblingsfilet
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Saiblinge (wenn möglich, vom Händler filetieren und Gräten entfernen lassen)
400 g Rosenkohl
2 EL Margarine
Zucker
250 g gekochte und geschälte Esskastanie
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Saiblinge eventuell filetieren und die Gräten entfernen.

Die Fischfilets beiseitesteilen.

2

Den Rosenkohl putzen und waschen.

Die Röschen am Strunk kreuzförmig einschneiden. 

In reichlich kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten blanchieren und eiskalt abschrecken. 

3

Von der Margarine 1 EL mit dem Zucker in einem Topf erhitzen.

Die Kastanien darin kurz anschwitzen.

Den Rosenkohl dazugeben und gut untermengen.

Die Brühe angießen und alles so lange im offenen Topf garen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

Die Sahne untermischen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Fischfilets rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit der restlichen Margarine von beiden Seiten etwa 2 Minuten anbraten.

Die Fischfilets mit dem Gemüse anrichten und servieren.