Saiblingsfilet mit Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saiblingsfilet mit FeigenDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Saiblingsfilet mit Feigen

Saiblingsfilet mit Feigen
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Filetstücke Bachforelle oder Bachsaibling, à ca. 160 g (mit Haut)
bunter Pfeffer grob gemahlen
Salz
8 kleine Feigen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Honig
Saft einer Zitronen
Mehl zum Mehlieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets mit Salz und reichlich buntem Pfeffer würzen, den Pfeffer etwas andrücken. Die Feigen waschen, halbieren und in 2 EL Olivenöl kurz erhitzen, mit Honig und Zitronensaft beträufeln und abkühlen lassen.

2

Die Fischfilets dünn mehlieren, im restlichen Öl auf der Hautseite zugedeckt ca. 3 - 4 Min. bei nicht zu großer Hitze braten, umdrehen und kurz auf der anderen Seite anbraten. Die Fischfilets mit Feigen anrichten.