Saiblingskaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SaiblingskaviarDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Saiblingskaviar

mit Linsenblini und Schnittlauchgelee

Rezept: Saiblingskaviar
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kaviar
100 g Saiblingskaviar
Blini
100 g Beluga-Linsen
1 EL feine Speckwürfel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 EL feine Gemüsewürfel (Karotten, Sellerie, Lauch)
2 EL Schalottenwürfel
1 EL Balsamicoessig
300 ml Gemüsefond
1 Thymianzweig
1 Lorbeerblatt
1 gehackte Knoblauchzehe
1 TL gehackte Sardellenfilet
1 TL gehackte Kapern
1 TL Dijonsenf
2 Eier (Größe M)
1 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer
Butter für die Pfanne
Gelee
2 Eier (Größe M)
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
400 ml Geflügelfond
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Zitronen
1 Bund fein geschnittener Schnittlauch
Garnitur
Crème fraîche
Salz
Zitronen
gemischte Kräuter
zerstoßener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Gelee Eier hart kochen und auskühlen lassen. In Eigelb und Eiweiß trennen. Eiweiß in feine Würfel schneiden, Eigelb durch ein Sieb drücken.

2

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Geflügelfond auf ca. 80°C erwärmen und kräftig mit Salz, Cayenne-Pfeffer und Zitrone abschmecken. Gelatine darin auflösen.

Mit Schnittlauch und Eiweißwürfeln vermengen.

3

Ca.6 mm hoch auf ein mit Folie ausgelegtes Blech gießen und im Kühlschrank erstarren lassen.

4

Für die Blini Linsen kurz abwaschen, gut abtropfen lassen. Speck in Olivenöl anbraten, Gemüse- und Schalottenwürfel mit anschwitzen und mit Balsamicoessig ablöschen. Mit Fond auffüllen. Linsen, Thymian, Lorbeer und Knoblauch zufügen.

Linsen weich kochen, Lorbeer und Thymian entfernen, Sardellen und Kapern beigeben und nochmals aufkochen. Mit Senf fein mixen. Verquirlte Eier und Schnittlauch unterrühren, salzen und pfeffern.

5

Eine beschichtete Pfanne mit Butter ausreiben, Blinimasse mit einem Löffel in die Pfanne geben, vorsichtig Blinis formen. Blini beidseitig ca. 2 Minuten pro Seite braten.

6

Aus dem Schnittlauchgelee Scheiben mit ca. 9 cm Durchmesser ausstechen, auf Teller legen und mit Kaviar bestreichen.

Creme fralche mit Salz und Zitrone abschmecken, um die Geleescheiben spritzen und mit passiertem Eigelb, Pfeffer und Kräutern garnieren.

Mit Blini servieren.

Zusätzlicher Tipp

Probieren Sie dieses Rezept auch einmal mit Fischtatar oder Forellenkaviar!