Saiblingsklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SaiblingsklößchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Saiblingsklößchen

mit Weißwein-Sahne-Sauce

Saiblingsklößchen
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Saiblingsklößchen
400 g Saiblingsfilet (ohne Haut)
300 ml eisgekühlte Sahne
100 g eisgekühlte Crème fraîche
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Zitronensaft
Für die Weißwein-Sahne-Sauce
300 ml Weißwein (z.B. Riesling)
250 ml Sahne oder Sahneersatz
50 g weiche Butter
3 EL Mehl
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Saiblingsklößchen die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Mit Sahne und Creme fraiche in den Blitzhacker geben, mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen und sehr fein pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken.

2

Aus der Mousse mithilfe von zwei Esslöffeln kleine Klößchen formen und in leicht siedendem (nicht kochendem!) Salzwasser 8 Minuten gar ziehen lassen.

3

Für die Sauce den Wein in einem Topf etwas einkochen lassen. Die Sahne oder Sahneersatz dazugießen und alles auf zwei Drittel einköcheln lassen. Die Butter und das Mehl verkneten und die Sauce damit nach und nach binden. Die Saiblingsklößchen und die Petersilie in die Sauce geben und kurz ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Butternudeln oder Basmatireis.