Saiblingsrouladen mit Basilikum und Sellerie-Limetten-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saiblingsrouladen mit Basilikum und Sellerie-Limetten-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Saiblingsrouladen mit Basilikum und Sellerie-Limetten-Soße

Rezept: Saiblingsrouladen mit Basilikum und Sellerie-Limetten-Soße
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hand voll Basilikum
flüssige Butter zum Bestreichen
8 Saiblingsfilets à ca. 80 g (küchenfertig und ohne Gräten)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
2 EL Butter
200 ml trockener Weißwein
200 ml Fischfond
2 EL Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 80°C Umluft vorheizen. Acht Stücke Alufolie (ca. 15x15 cm) vorbereiten mit jeweils acht Stücken Frischhaltefolie in entsprechender Größe belegt. Die Mitte mit der Butter bestreichen.

2

Das Basilikum abbrausen und trocken tupfen. Die Blätter abzupfen. Die Fischfilets abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite (Hautseite) mit den Basilikumblätter belegen. Zu Röllchen formen und auf die vorbereiteten Folien legen. Einwickeln und die Enden fest eindrehen. Im Ofen auf dem Gitter ca. 20 Minuten glasig garen.

3

Für die Sauce die Schalotte schälen, fein würfeln und in 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen und um etwa die Hälfte einköcheln lassen. Die Crème fraîche zugeben und von der Hitze nehmen. Mit etwas Limettenabrieb und -saft verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restliche Butter zugeben und mit einem Stabmixer schaumig mixen.

4

Die Röllchen auspacken und mit dem Sud beträufelt servieren.

5

Dazu nach Belieben gebratene Kartoffeln reichen.