Sake-Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sake-EnteDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Sake-Ente

Rezept: Sake-Ente
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 junge Ente von etwa 1,5 kg
Sake (Reiswein)
Jetzt bei Amazon kaufen!8 EL Sojasauce
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer (10 cm)
125 g Glasnudeln
250 g frischer Spinat
2 EL grobes Salz
2 Zitronen oder Limetten
1 l Hühnerbrühe
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ente entbeinen. Dazu zuerst Keulen und Flügel abtrennen, das Fleisch rund um die Knochen mit einem scharfen Messer einschneiden und immer weiter nach unten schieben. Das Brustfleisch am Brustbein einschneiden und von den Rippen lösen. Alles Fleisch in dünne Streifen schneiden, vorher nach Belieben häuten.

1/8 I Sake,4 EL Sojasauce und die Speisestärke vermischen und das Fleisch darin 2 Stunden marinieren.

Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Glasnudeln 5 Minuten in kochendem Wasser quellen lassen, dann abgießen.

Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Alles mit den abgetropften Entenstreifen auf einer großen Platte anrichten.

Salz in 4 Schälchen geben und mit je 2 Zitronenoder Limettenvierteln belegen. Brühe mit dem restlichen Sake. der übrigen Sojasauce und Zukker würzen und im Feuertopf aufkochen.

Die Zutaten in der Brühe garen und nach Belieben mit etwas Salz und dem ausgepreßten Zitronensaft würzen.