Salade Nicoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salade NicoiseDurchschnittliche Bewertung: 41521

Salade Nicoise

auf klassische Art

Salade Nicoise
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salade Nicoise
250 g festkochende Kartoffeln
Salz
4 Eier (Größe M)
150 g grüne Bohnen
200 g Tomaten
1 Bund Radieschen
1 Bund Brunnenkresse
30 g junge Löwenzahnblatt
1 große rote Zwiebel
1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft, ca 200 g)
8 in Salz eingelegte Sardellenfilets
1 Kopfsalat
50 g schwarze Oliven
Salatsauce
1 Knoblauchzehe
3 EL Rotweinessig
1 TL Dijonsenf
Salz
frisch geriebener Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 EL gehackte Kräuter
Außerdem
Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Pimpinelle) zum Garnieren
grob gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und mit Salzwasser bedeckt in etwa 20 Minuten gar kochen.

Das Wasser abgießen und auskühlen lassen.

Die Eier hart kochen, abschrecken und ebenfalls abkühlen lassen.

2

In der Zwischenzeit:

Die Bohnen waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder dritteln.

In Salzwasser für 8-10 Minuten kochen lassen, anschließend in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden.

Die Radieschen waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Brunnenkresse und die Löwenzahnblätter verlesen, putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

4

Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

Den Thunfisch gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.

Von den Sardellenfilets das Salz grob entfernen.

Die gekochten Eier pellen und achteln.

5

Den Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern oder gut abtropfen lassen. Die Blätter in Stücke zerpflücken.

Die ausgekühlten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

6

Für die Salatsauce:

Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken.

Den Essig mit Senf, Salz und Pfeffer gründlich verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.

Das Öl dazugießen und alles mit dem Schneebesen zu einer sämigen Sauce schlagen.

Den Knoblauch und die gehackten Kräuter unterrühren.

7

Die vorbereiteten Salatzutaten und die Oliven auf Tellern oder einer Servierplatte anrichten.

Den Salat mit der Salatsauce beträufeln, mit Kräutern und dem grobgemahlenen Pfeffer bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Zu diesem Salat sollte knuspriges Baguette gereicht werden.