Salami-Pizza mit Chiliringen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salami-Pizza mit ChiliringenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Salami-Pizza mit Chiliringen

Rezept: Salami-Pizza mit Chiliringen
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Pizzen, á 24 cm Durchmesser
Für den Teig
1 Würfel frische Hefe ca. 42 g
600 g Mehl
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
400 g gestückelte Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
2 TL getrockneter Oregano
2 Kugeln Mozzarella á 125 g
400 g Salami in Scheiben
2 rote Chilischoten
2 grüne Chilischoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Hefe mit 300 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser und das Öl eingießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrühgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen ca. 10 Minuten kräftig durchkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben.
2
Den Teig wieder in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen (z. B. im Ofen bei 70°C) Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in 4 gleichgroße Portionen teilen. Jede Teigportion in Größe der Pizzableche ausrollen und auf die gefetteten Bleche legen. Die Tomaten grob pürieren, salzen, pfeffern, auf dem Teig verstreichen und mit Oregano würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Tomatensauce legen und mit den Salamischeiben bedecken.
5
Die Chilis waschen, in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen und die Chiliringe auf die Pizzen streuen. In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.