Salami-Strudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salami-StrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Salami-Strudel

Salami-Strudel
1 Std. 15 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 ml Milch (3,5 % Fett)
40 g Margarine
250 g Mehl
20 g frische Hefe
1 Prise Zucker
Salz
Mehl zum Ausrollen
200 g Salami in Scheiben
1 EL gerebelter Oregano
1 Eiweiß
Margarine zum Einfetten
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine in einem Topf schmelzen. Milch leicht erwärmen. Die Hefe, eine Prise Zucker und Salz in der Milch verrühren. Margarine, Milch mit Hefe, Zucker und Salz mit dem Mehl zu einem Teig kneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Während der Ruhezeit geht der Hefeteig auf. 

 

 

2

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und den Teig ausrollen. Salamischeiben auf dem Teig verteilen und mit Oregano betreuen. Teigränder mit Eiweiß betreichen. Den Teig von der längeren Seite her aufrollen. Das Backblech mit Margarine einfetten. Den Strudel nochmals ca. 30 Minuten auf dem Backblech ruhen lassen. 

 

 

3

Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und den Strudel damit bestreichen. Die Oberfläche der Teigrolle mit einem Messer dünn ritzen. Anschließend im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten backen.