Salat aus Blattspinat mit Gorgonzola, Saubohnen und Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat aus Blattspinat mit Gorgonzola, Saubohnen und KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Salat aus Blattspinat mit Gorgonzola, Saubohnen und Knoblauch

Rezept: Salat aus Blattspinat mit Gorgonzola, Saubohnen und Knoblauch
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g frische dicke Bohnen gepult
Salz
300 g frischer, junger Blattspinat
200 g Blauschimmel-Weichkäse
2 Knoblauchzehen
8 Scheiben Frühstücksspeck
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
250 g Naturjoghurt
½ TL mittelscharfer Senf
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Petersilienblatt zum Garnieren
Zitronenspalten zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen waschen, abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.

3

Den Käse in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Speck in 1 cm große Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. Den Knoblauch und die Bohnen zugeben, unter Schwenken kurz mitbraten und vom Herd ziehen.

4

Für das Dressing den Joghurt mit dem Senf, Zitronensaft und restlichem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den Spinat auf Teller anrichten, den Käse und die Bohnen mit dem Speck und Knoblauch darauf verteilen, mit Petersilie garnieren und mit dem Dressing servieren. Nach Belieben Zitronenspalten dazu reichen.