Salat aus gekeimten Weizenkörnern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat aus gekeimten WeizenkörnernDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Salat aus gekeimten Weizenkörnern

Rezept: Salat aus gekeimten Weizenkörnern
265
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 28 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
5 EL Weizenkörner
200 g körniger Frischkäse
1 säuerlicher roter Apfel
3 EL Obstessig
Kräutersalz
1 Msp. Zucker
1 Msp. weißer Pfeffer
Jetzt online kaufen!3 EL Walnussöl
200 g Feldsalat
1 EL kleingeschnittene Zitronenmelisse
Hier können Walnüsse gekauft werden.4 TL gehackte Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weizenkörner 24 Stunden in einer Glasschüssel von Wasser bedeckt quellen lassen. Das Wasser danach abgießen und die Körner zugedeckt keimen lassen. Nach 2 Tagen zeigen sich helle Keimspitzen. Die Weizenkörner jetzt kalt abbrausen und abtropfen lassen.

2

Den Frischkäse zerbröckeln und mit den Weizenkörnern mischen. Den Apfel waschen, abtrocknen, vierteIn, vom Kerngehäuse befreien und die Apfel viertel in Spalten schneiden. Die Apfelspalten unter die Weizenkörner heben.

3

Den Obstessig mit dem Kräutersalz, dem Zucker, dem Pfeffer und dem Walnussöl verrühren, unter den Salat heben und den Salat zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen.

4

Inzwischen die Feldsalatblätter putzen, waschen und abtropfen lassen. Den Salat vor dem Servieren mit den Feldsalatblättern, der Zitronenmelisse und den Walnüssen mischen.