Salat aus geräuchertem Fisch, Kartoffeln und Eiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat aus geräuchertem Fisch, Kartoffeln und EiernDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Salat aus geräuchertem Fisch, Kartoffeln und Eiern

Salat aus geräuchertem Fisch, Kartoffeln und Eiern
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg speckige Kartoffeln
Salz
3 Stück hartgekochte Ei in dünne Scheiben geschnitten
1 Stück Zwiebel geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten
1 Stück Schalotten geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten
etwas Petersilie feingehackt
etwas Estragon feingehackt
etwas Kerbel feingehackt
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 ½ Stück geräuchte Fischfilet (z. B. Bücklingsfilet)
3 EL Öl
Hier kaufen!1 ½ EL Weißweinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in der Schale in kochendes Salzwasser geben und etwa 20 Minuten garen. Abgießen und noch heiß schälen. In dünne Scheiben schneiden.

2

Die Kartoffelscheiben mit den Eierscheiben, den Zwiebel- und Schalottenscheiben und den Kräutern in eine Schüssel geben, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Vorsichtig untereinanderheben, damit Kartoffel- und Eierscheiben nicht zerfallen.

3

Die Fischfilets in einer Pfanne erwärmen und in kleine Streifen schneiden. Diese auf dem Salat anrichten.

4

Öl und Weinessig mit einer Gabel verrühren und vor dem Servieren über den Salat träufeln. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Kartoffelscheiben mit den Eierscheiben, den Zwiebel- und Schalottenscheiben und den Kräutern in eine Schüssel geben.