Salat-Hähnchen-Platte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat-Hähnchen-PlatteDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Salat-Hähnchen-Platte

Rezept: Salat-Hähnchen-Platte
1038
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Huhn waschen, das Suppengrün putzen und zerkleinern. Beides in siedendem Salzwasser bei geringer Hitze 1 ½ Stunden garen.

2

Die Eier hart kochen und vierteln. Die Sardellenfilets wässern und trocknen und die Oliven entsteinen. Den Bleichsellerie waschen und in Würfel schneiden.

3

Den Kopfsalat zerpflücken. Die Blätter waschen, trockenschleudern und grob zerteilen. Auf einer großen Platte auslegen.

4

Das Koriandergrün hacken und mit Creme fraiche verrühren.


5

Aus Öl, Essig und Senf eine Vinaigrette schlagen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

6

Das Huhn aus der Brühe nehmen, entbeinen, Brust- und Schenkelfleisch, ohne Haut, in kräftige Streifen schneiden. Dann in der Mitte der Salatplatte anrichten und die Koriandercreme darüber geben.

7

Die Eiviertel mit Sardellenfilets belegen und mit den entsteinten Oliven auf der Salatplatte verteilen. Selleriewürfel darüber streuen und alles mit der Vinaigrette beträufeln. Zuletzt mit Kapern garnieren und ziehen lassen.