Salat Hawaii Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat HawaiiDurchschnittliche Bewertung: 41520

Salat Hawaii

Salat Hawaii
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Salat:
125 g Langkornreis
1 Döschen Perl- Erbsen
400 g Langustenschwanz aus der Dose
200 g Ananasstücke aus der Dose
4 hartgekochte Eier (Größe M)
5 EL Öl
5 EL Zitronensaft
½ TL Zucker
½ TL Pfeffer
1 gestr. TL Salz
Currypulver nach Geschmack
Ergänzung für jeweils 4 Portionen
½ Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis gut waschen und in 1/8 l Wasser körnig kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Erbsen aus der Dose ebenfalls abtropfen lassen. Die Langustinenschwänze auseinandernehmen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

2

Die Ananasstückchen ebenfalls abtropfen lassen. Die Eier schälen und in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Den Reis, die Erbsen, die Langustinenschwänze, die Ananasstückchen und die Eiwürfel miteinander mischen.

3

Das Öl mit dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Pfeffer und dem Salz verrühren und unter die Salatzutaten heben. Den Salat vorsichtig mit Currypulver abschmecken und halbieren. Die Petersilie hacken und unter die erste Hälfte Salat mischen. Den Salat sofort servieren.

4

Die andere Hälfte verpacken, beschriften und einfrieren. Lagerzeit: nicht länger als 1-2 Wochen.

Den Salat Hawaii zugedeckt bei Raumtemperatur auftauen und ebenfalls mit gehackter Petersilie mischen.