Salat mit Garnelen und Wachtelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit Garnelen und WachteleiDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Salat mit Garnelen und Wachtelei

Rezept: Salat mit Garnelen und Wachtelei
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Köpfe Radicchio
Artischockenherzen gibt es hier.300 g Artischockenherz oder -böden
1 reife Avocado
120 g ausgelöste und gekochte Garnelen
4 gekochte Wachteleier
40 g Lachskaviar
200 g geräucherter Lachs in Scheiben
Kerbel für die Garnitur
3 EL Sherryessig
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Schalotte
2 EL gehackter Kerbel
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Radicchioköpfe putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Artischockenböden oder -herzen in einem Sieb abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Avocado schälen, halbieren, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch in
Spalten schneiden. 

2

Für die Sauce den Sherryessig mit dem Salz und etwas Pfeffer verrühren. Die Schalotten schälen, fein hacken und zusammen mit dem Kerbel zum Essig geben. Das Olivenöl anschließend langsam darunterschlagen. Die Crevetten, die Avocadospalten, die Radicchioblätter und die Artischocken in die Sauce geben, alles kurz mischen und den Salat auf vier Tellern anrichten. Die Wachteleier halbieren und den Salat mit den Eihälften, dem Lachskaviar, den Lachsscheiben und Kerbelblättchen garnieren.