Salat mit geräucherter Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit geräucherter EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 41531

Salat mit geräucherter Entenbrust

Rezept: Salat mit geräucherter Entenbrust
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Honig oder Sirup
Jetzt bei Amazon kaufen!2 TL Sojasauce
2 TL Ketchup
2 TL Balsamicoessig
frische Kräuter (nach Belieben)
2 Stück Entenbrust
Salz
Pfeffer
gemischter Salat
1 TL Dijonsenf
1 EL fein gehackte Zwiebel
1 EL Weinessig
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl oder Olivenöl
essbare Blüten (z. B. Kapuzinerkresse oder Ringelblume)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Grill anheizen. Dann den Honig mit Sojasauce, Ketchup, Balsamico und Kräutern verrühren. Die Haut der Entenbrüste rautenfärmig einritzen und die Brüste mit Salz und Pfeffer einreiben. Zuerst 1-2 Minuten auf der Fleischseite, anschließend 5-7 Minuten mit der Fettseite nach unten grillen.

2

Nun die Holzkohle an den Rand schieben und die Brüste in die Mitte des Rosts geben, wo sie am weitesten von der Glut entfernt sind. Jetzt mit der Honigmischung einpinseln und eine Handvoll Späne auf die Glut streuen, den Deckel auf den Grill setzen und das Fleisch etwa 10 Minuten räuchern.

3

In der Zwischenzeit den Salat zubereiten. Die Salatblätter in kaltem Wasser waschen und trocken schleudern und auf einer Servierplatte verteilen. Nun aus Senf, Zwiebel. Essig und Öl ein Dressing mischen und über den Salat gießen. Die geräucherte Entenbrust in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Zum Schluss mit den Blüten dekorieren.

Zusätzlicher Tipp

Das Rezept funktioniert genauso gut mit Gänsebrust. Holzspäne zum Räuchern gibt es in Baumärkten.