Salat mit Soba-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit Soba-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Salat mit Soba-Nudeln

Salat mit Soba-Nudeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Dashi-Brühe
5 g Kombu-Alge (Seetang)
10 g Bonito-Flocken
Für die Sauce:
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL dunkle Sojasauce
Jetzt kaufen!1 EL Mirin
2 EL Sake
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für den Salat:
300 g Soba-Nudel (japanische Buchweizennudeln)
Salz
80 g Sojasprossen
40 g Frühlingszwiebeln
80 g Asabari-Shoga (in Reisessig eingelegter Ingwer)
Außerdem:
Sesam hier kaufen!10 g gerösteter schwarzer Sesam zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst aus Algen und Bonitoflocken eine Dashi-Brühe herstellen. Dafür von dem Seetang mit einem feuchten Tuch das weiße Pulver abreiben. In einem Topf 200 ml Wasser mit dem Kombu zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Wenn Blasen aufsteigen, mit dem Fingernagel prüfen, ob der Tang weich ist. Wenn nicht, noch 1 bis 2 Minuten ziehen lassen. Den Seetang entfernen. 20 ml kaltes Wasser zugießen, um die Flüssigkeit abzukühlen. Die Bonitoflocken zuschütten, nochmals aufkochen und die Brühe vom Herd nehmen. Sobald die Fischflocken abgesunken sind, die Brühe durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb passieren, abkühlen lassen.

2

100 ml Dashi abmessen und in einer Schüssel mit der Sojasauce, dem Mirin, Sake und Sesamöl, dem Essig und den Gewürzen verrühren.

3

Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser unter mehrfachem Rühren 4 Minuten kochen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Sojasprossen waschen, 1/2 Minute in Salzwasser blanchieren und ebenfalls kalt abschrecken. Die Frühlingszwiebel putzen, in feine Ringe schneiden. Den Ingwer gut abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden.

4

Die Soba-Nudeln mit den Sojasprossen, der Frühlingszwiebel sowie den Ingwerscheiben in einer Schüssel vermischen und in Schalen anrichten. Den Salat mit der Sauce beträufeln, mit dem Sesam bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Sake oder grüner Tee.