Salat mit Zander und Austernpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit Zander und AusternpilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Salat mit Zander und Austernpilzen

Rezept: Salat mit Zander und Austernpilzen
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für den Salat
300 g Zanderfilet
Zitronensaft
125 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
250 g Austernpilz
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
gewaschene Salatblatt
Tomaten
Kerbel
Schnittlauch
Für die Salatsauce
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL Sherry dry
Senf
2 EL Crème fraîche
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zanderfilet halbieren, unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, etwa 15 Minuten stehenlassen, in Weißwein 6 Minuten dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, erkalten und gut abtropfen lassen.

2

Austernpilze putzen, die Stielenden abschneiden, die Pilze waschen, abtropfen lassen. Butter zerlassen, die Austernpilze darin 3,5 Minuten dünsten, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, mit Salz, Pfeffer würzen, auf gewaschenen Salatblättern anrichten, das Zanderfilet darauf geben, mit Tomatenstreifen, Kerbel und Schnittlauch garnieren.

3

1 EL Olivenöl mit knapp 1 EL Zitronensaft, Sherry dry, Senf und Crème fraîche verrühren. Schnittlauch unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Salatzutaten mit etwas von der Sauce übergießen, die restliche Sauce dazureichen.