Salat "Pinzimonio" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat "Pinzimonio"Durchschnittliche Bewertung: 4.11520

Salat "Pinzimonio"

Salat "Pinzimonio"
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Stangensellerie gut waschen und die weißen Teile herauslösen. Dann von dem Fenchel die äußersteb Blätter entfernen und die zarte Knolle der Länge nach in Stücke teilen. Peperoni-Kerne und innere "Rippen" entfernen, Schote in lange Streifen schneiden.

2

Dann die Blattsalate gut waschen und in längliche Stücke schneiden (man kann sie auch eingerollt in die Sauce tauchen). Außerdem die Radieschen waschen, Wurzelenden abschneiden, dabei etwas Kraut stehen lassen. Knollensellerie schälen und in knapp bleistiftdicke Stäbchen teilen.

3

Alles sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Sauce mischt man aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

Zusätzlicher Tipp

"Pinzimonio" lässt sich mit einer Vinaigrette vergleichen, in welche jeder Tischgast speziell geschnittene, rohe oder vorgekochte Salatzutaten taucht. Die Salate werden nur handlich zurechtgeschnitten. Entweder benutzt man spezielle Teller, die für die Sauce eine Vertiefung am Rand haben, oder man reicht die Sauce in kleinen Schälchen.