Salat "Torcoloti" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat "Torcoloti"Durchschnittliche Bewertung: 41525

Salat "Torcoloti"

Rezept: Salat "Torcoloti"
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
700 g kleine weiße Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Tasse plus 3 EL fruchtiges Olivenöl
feingewiegte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g schlanke, junge Zucchini
500 g Prinzessbohne
1 Tasse hauchdünne Möhrenscheibe
2 große Kopfsalate
Weinessig
zerstoßenes Basilikum
2 sehr fein gehackte Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in Salzwasser eben gar kochen, abseihen und kühl stellen, dann pellen und in dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit den 3 Eßlöffeln Olivenöl, der Petersilie, etwas Salz und Pteffer anmachen und bis zum Anrichten kühlen. Die Zucchini in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden (wenn sie sehr schlank sind, schräg anschneiden) und genau 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und kühl stellen. Die grünen Bohnen waschen, putzen und in etwa 3cm lange Stücke brechen. 

2

In Salzwasser kochen, bis sie zwar gar, aber noch knackig sind. Abseihen, abschrecken und erkalten lassen. Den Salat waschen, die Blätter sanft mit einem Tuch trocknen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Die restliche Tasse Olivenöl mit dem Essig, Basilikum, Knoblauch, Salz und Pfeffer gut verschlagen mit dem Schneebesen, einem Schnellmixstab oder im elektrischen Mixer. Kurz vor dem Servieren alle Gemüse in einer Schüssel zusammengeben, die Salatsauce darübergießen und behutsam, aber gründlich mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Für 6 bis 8 Personen.