Salat von gerösteten Paprikaschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat von gerösteten PaprikaschotenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Salat von gerösteten Paprikaschoten

mit Tomaten

Salat von gerösteten Paprikaschoten
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 runde oder längliche rote Paprikaschoten
500 g Tomaten
2 Knoblauchzehen geschält und fein gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl extra vergine
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten und die Tomaten auf zwei mit Alufolie bedeckte Bleche legen und im oberen Teil des auf 240 °C vorgeheizten Ofens rösten. Die Tomaten nach etwa 15 Minuten herausnehmen, wenn sie etwas weicher geworden sind und die Haut leicht schrumpelig ist. Etwas abkühlen lassen, häuten und das Fruchtfleisch würfeln; die harten Stielansätze wegschneiden.

2

Die Paprikaschoten umdrehen und weitere 15 Minuten rösten, bis sie weich und teilweise geschwärzt sind und die Schale Blasen wirft. In eine Plastiktüte stecken, zuschnüren und 10- 15 Minuten liegen lassen. Anschließend abziehen, Stiele und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 ,5 Zentimeter breite Streifen schneiden. Den Saft auffangen und später zum Beträufeln verwenden.

3

In einer großen PFanne den Knoblauch in 1 Esslöffel des Öls nur wenige Sekunden anschwitzen, bis er aromatisch duftet. Die gewürfelten Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen und bei starker Hitze etwa 8 Minuten garen, bis die Mischung eingedickt ist. Vom Herd nehmen und die Paprikastreifen untermischen. Kalt mit dem restlichen Olivenöl und dem Paprikasaft beträufelt servieren.