Salat von Räucherlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat von RäucherlachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Salat von Räucherlachs

Salat von Räucherlachs
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g heißgeräucherter Lachs im Ganzen
1 Chicorée
1 Radicchio di Trevisiano
Rucola
Frisée
30 g Schalotten
2 hartgekochte Eier
Für das Dressing
10 g frische Ingwerwurzel
8 eingelegte rote Pfefferkörner
1 EL Zitronensaft
2 EL Sherry (Fino)
2 EL Sherryessig (7,5 % Säure)
1 Prise Zucker
Salz
3 EL Traubenkernöl
1 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
Außerdem:
grob gemahlener Pfeffer zum Bestreuen
nach Belieben 4 TL Sevruga-Kaviar
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachs von der Haut befreien, in 4 Scheiben schneiden und diese dann von Hand in kleinere Stücke zerpflücken.

2

Chicoree sowie den Radicchio di Trevisiano in Blätter teilen, die bitteren Enden ein Stück kürzen und die Chicoreeblätter längs halbieren. Vom Rucola die Stiele entfernen. Den Friseesalat in mundgerechte Stücke zupfen. Salatblätter waschen und  trockenschleudern. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.

3

Für das Dressing den Ingwer schälen und fein hacken. Eingelegten Pfefferkörner ebenfalls fein hacken. Zitronensaft, Sherry und Sherryessig mit Zucker und Salz verrühren, bis diese sich gelöst haben. Pfeffer und Ingwer zufügen. Das Öl langsam einrühren und die gehackten Kräuter untermischen.

4

Chicoree-, Radicchio-, Rucola- und Friseeblätter mit den Lachsstücken auf Teller verteilen und mit Dressing beträufeln. Auf jeden Teller 1 Eihälfte legen und diese nach Belieben mit einem Teelöffel Kaviar garnieren. Den Salat mit dem groben Pfeffer bestreuen und servieren.