Salat von Reis und Paprikaschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat von Reis und PaprikaschotenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Salat von Reis und Paprikaschoten

Salat von Reis und Paprikaschoten
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Der Reis wird in Salzwasser gekocht; er muss gar, aber noch körnig sein. Dann gießt man ihn ab, schüttet ihn auf ein Sieb und spült ihn ab. Die Paprikaschoten werden der Länge nach aufgeschnitten und Kerne und Häute entfernt; sie werden dann in sehr feine kurze Streifen geschnitten. Die Zwiebeln werden geviertelt und in dünne Scheibchen, die Äpfel geschält, entkernt und in dünne Streifen geschnitten oder geraffelt. Nun mischt man den Reis mit den anderen Zutaten und mariniert alles 2 Stunden lang mit Salz, Pfeffer und etwas Essig. Zum Schluß macht man den Salat mit Essig und Öl an, gibt Ketchup hinzu, schwenkt alles gut durch und läßt ihn auskühlen. Die Schüssel wird mIt dem geschälten Knoblauch ausgerieben, der Salat hineingefüllt und mIt gehackten Kräutern oder Petersilie bestreut.