Salatteller mit Teriyaki-Dressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salatteller mit Teriyaki-DressingDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Salatteller mit Teriyaki-Dressing

Rezept: Salatteller mit Teriyaki-Dressing
526
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Salatblätter putzen und waschen. Paprika, Tomaten, Gurke und Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und waschen.

2

Paprika vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten und Gurke würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

3

Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Filetstreifen in eine Schale geben und mit Teriyaki übergießen. Ca. 1 Stunde marinieren lassen.

4

3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbruststreifen unter Rühren von allen Seiten knusprig anbraten. Danach herausnehmen und in einem Sieb abtropfen.

5

Brot in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. 4 EL Öl in die Pfanne geben, die Brotwürfel darin unter Rühren knusprig anbraten und zur Seite stellen.

6

Für das Dressing Knoblauch abziehen, zerdrücken und mit allen übrigen Zutaten verrühren. Dressing pikant abschmecken, über das vorbereitete Gemüse gießen und durchziehen lassen.

7

Vier Teller mit Salatblättern auslegen, Salat darauf anrichten und jeweils mit einer Portion Brotwürfel und Filetstreifen bestreuen. Nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.