Salbei-Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salbei-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Salbei-Hähnchen

Salbei-Hähnchen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
150 g Hähnchenbrustfilet
2 Scheiben Parmaschinken
5 Blätter frischer Salbei
Fett für die Form
Pfeffer aus der Mühle
1 Eigelb
75 g Gouda (gerieben)
1 EL Weißwein
1 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrustfilet schräg in 1 cm dünne Scheiben schneiden. Parmaschinken in gleich große Stücke schneiden und Salbei hacken. Eine kleine feuerfeste Form einfetten.

2

Hähnchenscheiben abwechselnd mit dem Parmaschinken in die Form schichten. Dazwischen die Hälfte des Salbeis streuen und leicht pfeffern.

3

Die Hähnchenfilets im vorgeheizten Backofen bei 225°C auf der 2. Einschubleiste von unten 5 Minuten backen.

 

4

Inzwischen Eigelb, Gouda, Weißwein, Semmelbröseln und restlichem Salbei verrühren. Nach 5 Minuten auf dem vorgegarten Fleisch verteilen. Anschließend das Fleisch noch 10 Minuten überbacken.