Salbei-Polenta-Madeleines Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salbei-Polenta-MadeleinesDurchschnittliche Bewertung: 41527

Salbei-Polenta-Madeleines

Salbei-Polenta-Madeleines
76
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
150 g weiche Butter
2 TL Zucker
2 verschlagene Eigelbe
2 verschlagene Eier
45 g Mehl
45 g Mehl
Jetzt hier kaufen!45 g feine Polenta
1 TL Backpulver
24 kleine Salbeiblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen. Dann 30 g Butter in einem kleinen Topf bei starker Hitze zerlassen, leicht bräunen und beiseite stellen. Die restliche Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach Eigelb und Eier vorsichtig einrühren. Die Trockenzutaten und je 1 1/4 Teelöffel Salz und grob gemahlenen schwarzen Pfeffer mit der Butter zu einem glatten Teig verrühren.

2

Anschließend ein Madeleine-Backblech oder ein Muffinsblech mit der gebräunten Butter einfetten und in jede Mulde 1 Salbeiblatt legen. Den Teig darauf verteilen und 7-10 Minuten im Ofen goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schlagwörter