Salonbeuschel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SalonbeuschelDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Salonbeuschel

Rezept: Salonbeuschel
2 h. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Lunge und Herz säubern und waschen. Je eine Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, das Gemüse putzen und grob würfeln.

2

In einem großen Suppentopf gut 2 l Wasser aufkochen. Lunge, Herz und die vorbereiteten Zutaten mit Lorbeer, Pfefferkörnern und Thymian 1,5 Stunden zugedeckt kochen, dabei die Lunge nach der Hälfte der Zeit wenden. Innereien herausnehmen, in Eiswasser abkühlen lassen, in feine Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Den Sud abseihen und 0,5 l abmessen.

3

Übrige Zwiebel und Knoblauch schälen, mit Essiggurke, Kapern und Sardellenfilets fein hacken. In einem Topf in der zerlassenen Butter anschwitzen. Mehl drüberstreuen und braun anbraten. Essig und Sud unterrühren, aufkochen und 20 Minuten zugedeckt kochen lassen. 

4

Die klein geschnittene Innereien (Beuschel) beigeben. Alles mit Senf, Zucker, Weißweinessig und Zitronenschale pikant abschmecken. Sauerrahm dazugeben und nochmals eine Viertelstunde ziehen lassen. In tiefe Teller füllen und Petersilie drüberstreuen.