Saltimbocca mit Spargelrisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saltimbocca mit SpargelrisottoDurchschnittliche Bewertung: 41524

Saltimbocca mit Spargelrisotto

Saltimbocca mit Spargelrisotto
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Saltimboccas
4 Hähnchenbrustfilets á 160g
1 EL Butter
8 Salbeiblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
8 Scheiben Serrano-Schinken
Für den Spargelrisotto
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis
1 l heiße Gemüsebrühe
60 g Butter
1 kg weißer Spargel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Saltimboccas die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und, falls nötig, von Fett und Sehnen befreien. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf beiden Seiten kräftig anbraten.


2

Den Backofen auf 120°C Umluft vorheizen. Die Salbeiblatter waschen und trocken tupfen. Das Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter darin kross braten. Jeweils 2 Salbeiblätter auf die Hähnchenbrustfilets legen und diese mit je 2 Scheiben Serranoschinken umwickeln. Die Hähnchenbrustfitets in eine ofenfeste Form legen und im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten fertig garen.

3

In der Zwischenzeit den Risottoreis in einem Topf ohne Fett leicht anrösten. So viel heiße Brühe angießen, dass der Reis bedeckt ist, und unter häufigem Rühren einköcheln lassen. Den Vorgang wiederholen, bis der Reis nach etwa 25 Minuten bissfest und cremig ist. Anschließend 50 g Butter unterrühren.

4

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in etwa 5 cm große Stücke schneiden. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Brühe dazugeben und weitere 6 bis 8 Minuten dünsten. Die Spargelstücke unter den Risotto rühren.

5

Die Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen und mit dem Spargelrisotto anrichten. Mit Petersilie bestreuen und servieren.