Salz-Kartoffeln mit Dip nach kanarischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salz-Kartoffeln mit Dip nach kanarischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Salz-Kartoffeln mit Dip nach kanarischer Art

Salz-Kartoffeln mit Dip nach kanarischer Art
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1200 g junge Kartoffeln klein
300 ml Wasser
150 g Salz grob
Für die Soße
75 g Weißbrot gewürfelt
2 EL Rotweinessig
2 EL Wasser warm
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten rot
2 EL Paprikapulver
½ TL Kümmel
½ TL Oregano
150 ml Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

das Wasser in einen Topf geben und zum kochen bringen, das Salz hinein geben, etwas auflösen und zusammen mit den Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Die Auflaufform abdecken und in de vorgeheizten Ofen schieben, bei 200°C ca. 60-70 Min. garen.

2

Die Weißbrotwürfel mit Wasser und Essig mischen. ca. 10 Min. ziehen lassen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken, die Chili halbiert, gegebenenfalls entkernt und in feine Würfel geschnitten.

3

Die Brot-Essig Mischung mit dem Paprikapulver, Oregano und Kümmel in einen Mixer geben, fein mixen. Das Öl dabei langsam zufließen lassen, so lange weiter mixen bis eine sämige Soße entstanden ist. Die Knoblauch und Chilistücke zugeben und gegebenenfalls etwas heißes Wasser unter die Soße mischen, abschmecken. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der Mojosoße, garniert mit Oregano servieren.